VAAO Symposium 2017 - 31. März bis 02. April in Münster

Impressum

Kontakt

VAAO - Patenschaft

Die VAAO Patenschaft stellt ein neues Projekt des Velener Arbeitskreises für ambulantes Operieren dar und richtet sich an Assistenzärzte in den letzten beiden Ausbildungsjahren sowie an Fachärzte auf dem Weg in die Selbstständigkeit. In Anlehnung an die ursprüngliche Bedeutung der „Patenschaft“ verstehen wir hierunter eine Begleitung der operativen und wirtschaftlichen Entwicklung des teilnehmenden Arztes.

 

Was qualifiziert uns eine Patenschaft zu übernehmen?

 

Der VAAO besteht seit 28 Jahren und hat wesentlich zur Entwicklung der ambulanten Endoskopie beigetragen. In Münster findet nunmehr unsere XXVI. Jahrestagung statt eine Veranstaltung, die immer wieder mit großem Interesse von  Gynäkologen aus ganz Deutschland verfolgt wird.

 

Der VAAO besteht heute aus einer Gruppe gynäkologischer Spezialisten  die gut funktionierende Tageskliniken oder MIC Zentren betreiben mit folgenden Qualifikationen:

MIC III, AGUB III, Dysplasie Einheit, Endometriose Zentrum Stufe III, Gynäkologische Onkologie. Drei dieser Kliniken sind auch AGE Ausbildungszentrum.

Die Spezialisierung auf endoskopische Eingriffe führt zu einer hohen Fallzahl und einer entsprechend großen Erfahrung in der operativen Hysteroskopie und Laparoskopie.

 

Unser wirtschaftlich eigenbestimmtes Handeln ist für uns von besonderer Bedeutung.

Mit dem Schritt in die Selbständigkeit haben wir verschiedene Modelle entwickelt unsere Leidenschaft - „die Endoskopie“- wirtschaftlich rentabel betreiben zu können. Dies umfasst mittlerweile das gesamte Spektrum der gynäkologischen Chirurgie im ambulanten und stationären Setting.

 

Was streben wir mit der Patenschaft an?

 

Mit einer VAAO-Patenschaft werden wir Sie an unserer praktischen Erfahrung im operativen und wirtschaftlichen Bereich teilhaben lassen. Dieses Angebot richtet sich an operativ interessierte Ärzte, die sich in der letzten Phase ihrer Ausbildung befinden oder bereits auf dem Weg in die Selbstständigkeit sind. Wir werden Ihren Werdegang über 2 Jahre begleiten und sind an einem engen Austausch interessiert.

 

Die Anzahl der Patenschaften ist auf 15 Ärzte begrenzt, um eine persönliche

Betreuung zu ermöglichen. Die VAAO Patenschaft beginnt auf einem VAAO-Kongress und dauert 2 Jahre. Nach einer schriftlichen Bewerbung erhalten Sie Ihren persönlichen Paten und die Möglichkeit der Hospitation in den VAAO Kliniken.

 

Das Paten-Programm ist kostenlos. Wir behalten uns vor, eigenständig über die Patenschaft zu entscheiden und Ihnen den persönlichen Ansprechpartner aus dem für Sie verantwortlichen VAAO-Zentrum zu nennen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

Voraussetzung:

• Facharzt oder Assistenzarzt  in den beiden letzten Ausbildungsjahren

• aktive Teilnahme an den im Zeitraum der Patenschaft stattfindenden VAAO Kongressen

• schriftliche Bewerbung um eine VAAO-Patenschaft

 

 

Bei Interesse an einer Teilnahme am VAAO-Patenschaft-Programm richten Sie ihre Bewerbung an

 

TAGESKLINIK ALTONAER STRASSE

Priv. Doz. Dr. med. O. Buchweitz

Altonaer Straße 57-59

20357 Hamburg

 

(stellvertretend für den VAAO

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

 

Kongress - Organisation:

 

Dr. med. Jens Quakernack GYNMÜNSTER

 

Dr. med. Gregor Engelke GYNMÜNSTER

 

 

Veranstalter:

VAAO e.V.

Veranstaltungsorte:

 

Mövenpick Hotel

Kardinal-von-Galen-Ring 65

48149 Münster

T: 0251 - 89020

M: hotel.muenster@movenpick.com

 

GYNMÜNSTER

Hohenzollernring 57

48145 Münster

T: 0251 - 3930254

M: vaao2017@gynmuenster.de